Rheinlandmeisterschaften im Zehn-Kilometer-Straßenlauf 2014

Auf der Strecke des Föschber Radweglaufes, der asphaltierten ehemaligen Bahntrasse zwischen Niederfischbach und Oberasdorf, wurden Ende März die Rheinlandmeisterschaften im Zehn-Kilometer-Straßenlauf ausgetragen. Fünf Damen der Bad Marienberger WSG nahmen daran teil, dazu Andreas Brenner als einziger männlicher WSG-Starter.

Andreas verpasste mit seinen 40:24 Minuten den Sprung aufs Podium in der Klasse M45 um ganze zwei Sekunden, so blieb es leider beim 4. Platz. Für Anja Brenner bedeuteten ihre 43:04 Min. den 2. Platz bei den Damen der W40, gefolgt von Christiane Ermert mit 46:12 Min. auf dem 3. Platz. Weitere Spitzenplätze gingen an Bianca Roos, 1. Platz W35 mit 47:23 Min. und Meike Flick, 2. Platz W45 mit 54:52 Minuten, außerdem schaffte Alicia Brenner im Trikot der LG Westerwald den 2. Platz der weiblichen Jugend U18. Den Mannschaftstitel W40/45 sicherten sich Brenner, Ermert, Flick; in der Gesamtwertung der Damen wurde das Team Brenner, Ermert, Roos dritter.

 WSG Bad Marienberg  WSG Bad Marienberg  WSG Bad Marienberg  WSG Bad Marienberg