Erfolgreiche WSG-ler beim Wallmeroder Bahnhofslauf

Den 24. Bahnhofslauf auf dem fast flachen Radweg vom alten Bahnhof in Wallmerod Richtung Westerburg und zurück besuchte die WSG aus Bad Marienberg mit acht Startern. Bei anfangs leicht nebliger Schwüle gab's mit durchweg 1. und 2. Plätzen eine sehr gute Ausbeute für die Marmer.

Im Lauf über 1.600 Meter siegte Danica Noll in 7:27 Minuten bei den Mädchen der Klasse WU14, während sich Johanna Himmelberg und Antonia Mann nach 27:59 Min. über 5 Kilometer den 2. Platz der weiblichen Jugend teilten. Als zweite Walkerin erreichte Katja Kranz-Noll nach 38:40 Minuten das Ziel. Ida Well holte sich den 2. Platz beim Liliput-Lauf über 400 Meter mit 2:04 Min., ihr Bruder Fynn absolvierte die 800 Meter der Bambini in 3:57 Minuten und wurde achter.

Im Hauptlauf über zehn Kilometer erliefen sich weitere 2. Plätze: Zum einen Bianca Roos in der Klasse W35 mit 46:24, sowie zum anderen Meike Flick in der Klasse W45 mit 52:13 Minuten.

  WSG Bad Marienberg