Leichtathletik: 6. Hachenburger Nacht

Auch die 6. Hachenburger Nacht, das fast schon traditionelle Sommer-Abendsportfest im Stadion Hachenburg, kam nicht ohne Regen aus. Als einziger Vertreter der WSG aus Bad Marienberg startete Mariano Fritsch über nasse 800 Meter in der Jugendklasse M12. Bei seinem ersten Wettkampf auf der Bahn gelang ihm gleich ein respektabler 3. Platz, den er sich nach einem sehr knappen Zieleinlauf mit 2:55,52 Minuten sicherte.

Mudersbacher Giebelwaldlauf

Der 8. Giebelwaldlauf, organisiert von der DJK Mudersbach, ging diesmal als vierte Station der Ausdauercup-Laufserie über die Bühne. Auf den anspruchsvollen Strecken im Giebelwald waren auch drei WSG-ler unterwegs. Über 1000 Meter war Mariano Fritsch wieder dicht dran an der Spitze, wurde dann nach 3:37 Minuten mit vier Sekunden Rückstand noch zweiter der Jugend M12. Auf der Fünfkilometerdistanz konnte Johanna Himmelberg bei ihrem Sieg in der Klasse weibliche Jugend W18 erstmals ihre Dauerrivalin bezwingen, 24:35 Minuten ihre Zeit. Anja Brenner vertrat die WSG-Farben schließlich im Hauptlauf über zehn Kilometer, wo sie sich nach dem Lauf in Kirchen einen weiteren Klassensieg bei den Damen der W40 holte.