Laufwettkämpfe im September 2017, Teil 2 von 2

Das Abendsportfest der LG Dornburg im Schulstadion Westerburg hat schon eine gewisse Tradition, auch wenn die Teilnehmerzahlen durchaus höher sein könnten. Die Bad Marienberger WSG war mit sechs Athleten vor Ort. Mariano Fritsch bewältigte die 800 Meter in 2:51,67 Minuten und sicherte sich damit Rang zwei der Klasse Jugend M13. Schnellster der WSG über 3000 Meter war Fatah Saleh mit seinen 10:08,86 Min. als Sieger der M40; ihm folgte Basel Khalef, der ebenfalls neu in der WSG ist und in der männliche Jugend U20 startet, in 11:09,79 Minuten. Anja Brenner brauchte 12:58,01 Min. für die 7,5 Runden und Leonie Fritsch erreichte mit ihren 13:57,14 Minuten ihr Vorhaben, unter 14 Minuten zu bleiben. Außerdem absolvierte sie als Vorbereitung für die Sport-LK-Leichtathletikprüfung ihrer Schule den 100m-Sprint und den Weitsprung. Manuel Würpel startete über die mit 10000 Metern längste Distanz des Abends und lief nach 43:12,34 Minuten als Vierter ins Ziel.

Laufwettkämpfe im September 2017, Teil 2 von 2 

Mit Blick auf die wunderschöne Stadtsilhouette wurde der 5. Mercedes-Benz Frauenlauf Dresden am Theaterplatz an der Elbe gestartet. Andrea Schmidt von der WSG Bad Marienberg hatte ihre Meldung schon im Vorfeld abgegeben und ging mit etwa 500 Konkurrentinnen auf die Zehnkilometerstrecke. Nach zwei großen Runden überwiegend entlang der Elbe erreichte sie nach 57:40 Minuten das Ziel auf Rang sieben in der Klasse W55.

Laufwettkämpfe im September 2017, Teil 2 von 2 

Der 15. Jahrmarktslauf in der Innenstadt von Wissen ist ein beliebtes Ziel für die Läufer der Bad Marienberger WSG. In diesem Jahr sorgten sie mit acht Aktiven für gute Leistungen und Platzierungen. Gleich zu Beginn siegte Kastro Khalef mit 4:47 Min. über 1.000 Meter bei den Schülern U8, während Mariano Fritsch mit 3:40 Min. den 3. Platz der Jugend M13 belegte. Im „Run and Fun“-Jedermannlauf über 4,1 Kilometer war Basel Khalef immer in der Spitze zu finden und holte sich nach 15:51 Min. den zweiten Platz der 75 Finisher. Leonie Fritsch konnte mit 19:57 Min. als dritte der Klasse wJ U18 ebenfalls überzeugen und Marisa Zerella war mit 25:29 Min. auf Rang 19 bei den Damen dabei. Im Hauptlauf über zehn Kilometer mit 119 Teilnehmern hatte Fatah Saleh lange Zeit Kontakt zu den Führenden und landete am Ende mit 37:42 Min. auf Rang sieben, das war der 2. Platz M40. Anja Brenner sicherte sich mit ihren 45:01 Min. einmal mehr den Sieg bei den Damen der Klasse W45, Manuel Würpel schaffte den Kurs in 44:40 Minuten und damit den 5. Platz der Männerhauptklasse.

Laufwettkämpfe im September 2017, Teil 2 von 2