Teilnahme am Firmenlauf

Seit fünf Jahren schlagen die Herzen der Sportler in Bad Marienberg höher, wenn die Bismarck- und anliegende Straßen beim Sparkassen-Firmenlauf ganz allein den Läufern gehören. Bei diesem von Atlas-Sport mustergültig organisierten Event machte es auch in diesem Jahr wieder einen Riesenspaß dabei zu sein. Das empfanden auch die 14 Teilnehmer der heimischen WSG, die zum größten Teil in den Trikots des „Lauf für den Frieden“ in die Partnerstadt Pagny an den Start gingen.

Schnellster der Truppe auf der fünf Kilometer lange Strecke war Manuel Würpel mit 20:01 Minuten als gesamt 23. von fast 1.000 Teilnehmern im Ziel. Auch gab es einige gute Altersklassenplätze zu verzeichnen, so gewann Veronika Hertlein bei den Damen der W65 und Otmar Schäfer wurde zweiter bei den Männern M60. Für Jonas Levin Neeb, WSG-Lauftreffleiter Heinz Cappel und Roland Schütz standen jeweils 3. Plätze zu Buche. Bereits nach 32:51 Minuten waren auch alle anderen des Teams im Ziel: Timo Töpfner, Danica Noll, Katharina Helsper, Gerhard König, Tina Dörr, Katja Kranz-Noll, Ingrid Weyl und Tanja Schneider.

Der Lauftreff der WSG bietet ganzjährig ein fitnessorientiertes Lauftraining an, wo Jedermann und -frau herzlich willkommen ist, besonders auch „weniger Schnelle“ und Neulinge! Getroffen wird sich jeden Dienstag und Freitag um 18.00 Uhr (für Frühaufsteher auch sonntags um 9.00 Uhr) auf dem Parkplatz am Spielplatz Wildpark. Zusätzliches Training ist mittwochs um 18.00 Uhr auf der Tartanbahn im Sportzentrum möglich.

Teilnahme am Firmenlauf  Teilnahme am Firmenlauf