Inklusives Lauftraining für Kinder

Das neue Sportangebot „Inklusives Lauftraining für Kinder mit und ohne Beeinträchtigung“ der Bad Marienberger WSG wird inzwischen sehr gut angenommen und trägt erste Früchte. Als besonders erfreulich ist hier die Kooperation mit der Wilhelm-Albrecht-Schule in Höhn zu nennen. Durch den gemeinsamen Besuch einer Laufveranstaltung in Neuwied konnten die Beziehungen jetzt noch gefestigt werden. Hier der Bericht der Schule zu diesem Event:

„Die Wilhelm-Albrecht-Schule in Höhn startet gemeinsam mit der Wäller-Ski-Gemeinschaft Bad Marienberg beim Jedermannslauf in Neuwied"

Bereits im zehnten Jahr fand der Jedermannslauf im Rahmen des Sommerfestes der Heinrich-Haus gGmbH in Neuwied-Engers statt. Veranstaltet wird der Lauf vom integrativen Sportverein Heinrich-Haus e.V. (ISV). Dieses Mal waren die Schülerinnen und Schüler, Lehrer und Eltern der Wilhelm-Albrecht-Schule (Schule mit den Förderschwerpunkten ganzheitliche und motorische Entwicklung) mit einer besonders großen Schülergruppe am Start. Durch das regelmäßige Lauftraining in der Schule geleitet von Nine Denter und Marisa Zerella waren die Schüler intensiv vorbereitet auf diesen Wettkampf und überaus motiviert. Erstmalig wurde die Laufgruppe nun unterstützt beim Jedermannslauf durch den Sportverein WSG Bad Marienberg. Gemeinsam starteten sie bei den verschiedenen Läufen. Unter anderem begleitete Antonia Brenner (WSG) Oskar Ryfiak beim 770 m Lauf. Johanna Himmelberg, Leonie Fritsch (beide WSG) und Nic Nauroth schoben den Rollifahrer Kevin Nauroth, Tim und Mariano Fritsch (WSG) begleiteten Jaden Schröder beim Rollischiebelauf. Dabei errangen die Schüler der Schule zusammen mit Ihren Begleitern viele erste und zweite Plätze in den verschiedenen Disziplinen. Angefeuert von vielen Zuschauern und der tollen Atmosphäre konnten persönliche Bestzeiten aufgestellt werden. Auch die Eltern wurden zum Mitlaufen motiviert und einige Schüler bezwangen sogar die 2,5 km Laufstrecke. Bei der gemeinsamen Siegerehrung konnten sich alle Teilnehmer über Urkunden, Medaillen und den großen Applaus freuen.

Einige Schüler der Wilhelm-Albrecht-Schule besuchen mittlerweile regelmäßig das Laufangebot der WSG mit Anja Brenner am Mittwochnachmittag in Bad Marienberg im Stadion. Alle waren sich einig, eine tolle Kooperation zwischen Förderschule und Verein und eine super Laufveranstaltung für wirklich Jedermann.

“ Das inklusive Lauftraining findet mittwochs von 17.30 bis 18.30 Uhr auf der Kunststoffbahn im Stadion in Bad Marienberg statt. Ansprechpartner bei der WSG ist Anja Brenner, Telefon 02661-64542.

Inklusives Lauftraining für Kinder  Inklusives Lauftraining für Kinder  Inklusives Lauftraining für Kinder  Inklusives Lauftraining für Kinder  Inklusives Lauftraining für Kinder