Triathlon Dreikirchen - Gruppenbild (v. l. Jan, Manuel Andy, Anja, Antonia)

24. Dreikirchener systemceram Triathlon

Bei strahlendem Sonnenschein und gemeldeten 30 Grad war heute der Triathlon in Dreikirchen auf dem Wettkampfplan der WSG-Sportler. Es hatten sich mit Jan und Manuel 2 Einzelstarter und die Staffel “Die flotten Brenner’s” für den Kampf gegen die Berge des Westerwaldes entschieden. Die Organisatoren hatten das Freibad Hundsangen gebucht und 10.00 war die erste Startgruppe dran.

Triathlon Dreikirchen - Schwimmstartvorbereitung (Jan, 6. von links)
Triathlon Dreikirchen – Schwimmstartvorbereitung (Jan, 6. von links)
Triathlon Dreikirchen - Schwimmsart Jan der schnelle Starter [kein Frühstart]( 6. von links)
Triathlon Dreikirchen – Schwimmsart Jan der schnelle Starter [kein Frühstart]( 6. von links)
Triathlon Dreikirchen - Staffel Die flotten Brenner's, Antonia kurz vor dem Schwimmstart
Triathlon Dreikirchen – Staffel Die flotten Brenner’s, Antonia kurz vor dem Schwimmstart

Hier durfte direkt Jan (7:01min) loslegen und die 300m im 50er Becken durchziehen! Die nächsten beiden Startgruppen waren ohne WSG-Beteiligung und es folgte 10.45 Uhr die Staffel “Die flotten Brenner’s”, welche Antonia mit sehr guten 6:35min eröffnete. In der Startgruppe 11.00 Uhr war dann Manuel (5:59min) an der Reihe. Das Wasser hatte angenehme 25 Grad , was zum schnellen Schwimmen einlud.

Triathlon Dreikirchen - Jan zum Radwechsel
Triathlon Dreikirchen – Jan zum Radwechsel
Triathlon Dreikirchen - Jan schiebt das Rad durch die Wechselrone
Triathlon Dreikirchen – Jan schnell in der Wechselzone
Triathlon Dreikirchen - erster Anstieg direkt nach dem Wechsel auf Schotter
Triathlon Dreikirchen – erster Anstieg direkt nach dem Wechsel auf Schotter

Nun folgte die 4. Disziplin im Triathlon der Wechsel aufs Rad. Alle konnten diesen schnell, ohne Probleme unter den Augen der Kampfrichter umsetzen. Die ersten 150m leichter Schotteranstieg waren mit dem Rennrad kein Problem und eine gute Vorbereitung auf das was noch kommen sollte. Denn die Radstrecke hatte mit reichlich 20km und über 300 Höhenmetern einiges zu bieten. Hier zeigte sich wer schnelle und starke Beine hatte. Ein Beispiel ist “The Wall” in Molsberg ein knackiger Anstieg mit fast 10% Steigung. Schilder am Streckenrand machten die Kulisse und das Feeling perfekt. Da die Straßen nicht gesperrt waren, zeigten fleißige Feuerwehren einen schnellen Weg über die Kreuzungen, das hat super geklappt an der Stelle ein großes Dankeschön!! Die kleinen Startgruppen machten Überholmanöver recht selten. Trotzdem sagte Anja im Ziel, sie habe mit einer weiteren Staffel ein Rad an Rad duelliert und durch starke Beine die Führung in die Wechselzone an Andy übergeben. Die Radzeiten waren:
Jan: 55:12min, Anja: 45:30min, Manuel: 43:40min .

Triathlon Dreikirchen - Anja zum Radwechsel Staffel Die flotten Brenner's
Triathlon Dreikirchen – Anja zum Radwechsel Staffel Die flotten Brenner’s
Triathlon Dreikirchen - Manuel nach der Radrunde auf dem Weg zum Wechsel
Triathlon Dreikirchen – Manuel nach der Radrunde auf dem Weg zum Wechsel

Nach einem weiteren schnellen Wechsel (sogar mit Radservice!) in Dreikirchen, ging es auf die abschließende Laufrunde mit 5km und 90hm. Auch diese war eines Sommertriathlon würdig. Knackige Anstiege, viele Sonnenmeter und 3 Wasserstellen mit fleißigen Helfern! Die Zeiten unserer Probanden waren:
Jan: 32:21min, Andy: 22:28min, Manuel: 24:32min
Unsere Staffel “Die flotten Brenner’s” lief dann gemeinsam ins Ziel, was für Bilder!

Triathlon Dreikirchen - Staffel die flotten Brenner's gemeinsamer Zieleinlauf
Triathlon Dreikirchen – Staffel die flotten Brenner’s gemeinsamer Zieleinlauf
Triathlon Dreikirchen - Staffel die flotten Brenner's gemeinsamer Zieleinlauf
Triathlon Dreikirchen – Staffel die flotten Brenner’s gemeinsamer Zieleinlauf
Triathlon Dreikirchen - Zieleinlauf Jan
Triathlon Dreikirchen – Zieleinlauf Jan
Triathlon Dreikirchen - Manuel kurz vor Zieleinlauf gezeichnert!
Triathlon Dreikirchen – Manuel kurz vor Zieleinlauf, gezeichnert!
Triathlon Dreikirchen - Manuel kurz vor Zieleinlauf fast ein Lächeln sichtbar
Triathlon Dreikirchen – Manuel kurz vor Zieleinlauf, fast ein Lächeln sichtbar

Gesamtzeiten

Name + AK | Gesamt | Schwimmen | Radfahren | Laufen
Jan M45 | 1:34:34 | 7:01 | 55:12 | 32:21
Die flotten Brenner’s | 1:14:33 | 6:35 | 45:30 | 22:28
Manuel M30 | 1:14:11 | 5:59 | 43:40 | 24:32

Vielen Dank an den Veranstalter SC Allemannia Dreikirchen mit allen Helfern und Sponsoren für diesen gelungenen Triathlon, war haben beim Racen fast das Grinsen nicht aus dem Gesicht bekommen! (Zumindest ging es dem Autor Manuel so 😉 )

Datenschutz
Wir, Wäller Sportgemeinschaft e. V. (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, Wäller Sportgemeinschaft e. V. (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.