Frauenradtour 2021 nach Leutesdorf am Rhein

Frauenradtour 2021 nach Leutesdorf am Rhein

Frauenrad-Weochenende Titelbild

Die diesjährige Radtour der WSG-Frauen fand schon am ersten Wochenende im September statt. Bei bestem Radwetter starteten Samstag morgens gegen zehn Uhr in Bad Marienberg neun sportliche Damen mit dem Ziel Leutesdorf, dem „Weinort auf der Sonnenseite des Rheins“.

Über Maxsain, Vielbach und Ransbach-Baumbach führte die Strecke zunächst ins idyllische Grenzau. Hier wurde eine Pause eingelegt, in der eine der Radlerinnen die Gelegenheit nutzte, um ihren Kameradinnen mit einer „Plattenrunde“ für die gemeinsame Behebung eines Defektes zu danken. Über Höhr-Grenzhausen und Bendorf erreichte die Gruppe den Rhein und schließlich nach etwa siebzig Kilometern auch Leutesdorf. Abends ließ man sich von den leckeren Weinsorten des örtlichen Winzerfestes verführen, bevor die Übernachtung in der modernen Jugendherberge Kloster Leutesdorf erfolgte. Sonntagmorgen um zehn Uhr begann dann die Rückfahrt in den Westerwald. Über Neuwied, Anhausen, Thalhausen, Kleinmaischeid und Dierdorf ging es weiter zum Dreifelder Weiher und nach erneut etwa siebzig Tageskilometern kamen die Radlerinnen wieder in Bad Marienberg an. Von allen Teilnehmerinnen ausdrücklich gelobt wurde die durch Andreas Brenner ausgearbeitete Streckenführung.

Kommentare sind geschlossen.