Vereins-Crossduathlon 2021

Vereins-Crossduathlon 2021

Gruppenbild Crossduathlon 2021

Mittlerweile ist es Tradition geworden, das im Herbst für die Mitglieder des Vereins ein Duathlon im Wald oberhalb des Sportzentrums angeboten wird. Auch 2021 wurde am 2. Oktober gegen 14 Uhr der Startschuss für insgesamt 7 Teilnehmer sowie viele Zeitnehmer gegeben. Die Strecke geht über 1 Runde Laufen, bis zu 5 Runden Radfahren und zum Abschluss wieder 1 Runde laufen. Jede Runde ist mit 2,6 km und 50 Höhenmetern schnell und anspruchsvoll zugleich.

Bei super Bedingungen für Herbst (trocken und etwa 15°C) wurden sich hatte Kämpfe um die persönlichen Bestleistungen geliefert. Gesamtsieger war, wie schon 2019, Tim Kreckel mit der Gesamtzeit von 1:01:49 h. Die beiden Verfolger im Einzelstart waren Manuel Würpel (1:04:55) und Kevin Kessler, welcher sich mit 1:10:41 gegenüber 2020 um starke 3 Minuten verbesserte. In der Staffelwertung starteten Jürgen Königshaus (Laufen) und Andreas Brenner (Radfahren) mit einer Gesamtzeit von 1:04:19.

Der Jüngste Teilnehmer Paul Schumacher startete zusammen mit Heinz Cappel über die etwas verkürzte Radstrecke von 3 Runden. Das Team teilte sich die Strecken individuell auf, sodass Paul gelaufen und gefahren ist. Die Gesamtzeit war mit 1:00:18 auch schnell. Leider hat sich kein Damenteam oder Einzelstarterin gefunden. Hoffentlich finden sich für nächstes Jahr eine Staffel.

Den Abschluss bildete ein gemeinsames Kaffeetrinken mit Kuchen im Sportlerheim, wo der Wettkampf noch einmal ausgiebig besprochen wurde.

Vielen Dank für den schönen Nachmittag!

Kommentare sind geschlossen.